Zum Hauptinhalt springen

Neue Angebote auf dem Tempelhofer Feld ab April 2024

Freitag, 01.12. - Montag, 15.04. /

Weitere Angebote auf dem Tempelhofer Feld gibt es ab April 2024!

Schilder klären über die Schutzzonen und Beweidungsflächen auf
© Ole Bader
Menschen sitzen auf dem Tempelhofer Feld im Gras neben einem Baum
© Konstantin Börner
Ein Hinweisschild zeigt die Schutzzone der Feldlerche an
© Holger Koppatsch
Nahblick in eine Wiese auf dem Tempelhofer Feld
© Konstantin Börner
Menschen stehen am Weidezaun einer Schafsherde.
© Konstantin Börner

Euch erwarten weitere Führungen und Workshops zu den Themen Stadtökologie, Boden, Flora und Fauna,  Naturerfahrung, Kunst, Schafe und noch vieles mehr!

Auch für 2024 entstehen spannende Angebote zum Lernen und Mitmachen, zum Naturerleben und zum Verstehen von Zusammenhängen.  Ab April könnt ihr mit uns und unseren Referent*innen zu Fuß oder mit dem Fahrrad das ehemalige Flugfeld besuchen, seltene Tiere und Pflanzen in der Stadtnatur erleben, Lebenswelten auf der Wiese oder dem Rollfeld erkunden. Erfahrt, was unter der Erdoberfläche liegt, weshalb ihr auf der Tour Schafen begegnet, woran ihr den Turmfalken erkennt und welche Geräusche eigentlich Feldlerchen machen. Taucht in die Welt der Wiesen ein, nähert euch der Natur kreativ und sinnlich mit Farben Stift und Papier oder macht gesundheitsfördernde Erfahrungen in der Natur.  Die Entwicklungen auf dem Tempelhofer Feld sind vielfältig und stets im Fluss - wir freuen uns darauf, sie Euch zu zeigen!

Unser Programm auf dem Tempelhofer Feld wird hier ab Februar buchbar sein. Haltet also gerne die Augen offen.

Sollten sich schon vorab Fragen bei Euch ergeben, wendet Euch gerne an campusstadtnatur(at)gruen-berlin.de 

Veranstaltungsorte