Zum Hauptinhalt springen

BESUCH PLANEN

Service & Infos

Auf dieser Seite gibt es alle wichtigen Informationen zum Besuch des Tempelhofer Felds: Anfahrt & Eingänge, Öffnungszeiten, Hinweise zur Barrierefreiheit, unsere Parkordnung sowie unseren Parkplan zum Download.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten des Tempelhofer Feldes werden jahreszeitenabhängig geregelt. Nach Ende der Öffnungszeiten werden die Eingänge geschlossen. Danach kann das Tempelhofer Feld an insgesamt vier Eingängen (Haupteingang Tempelhofer Damm, Haupteingang Columbiadamm, Haupteingang Oderstraße/Herrfurthstraße, Eingang Oderstraße/Crashgate) durch Drehtore verlassen werden.

Januar

7:30 - 17:00 Uhr

Februar

7:00 - 18:00 Uhr

März

6:00 - 19:00 Uhr

April

6:00 - 20:30 Uhr

Mai (1.-15.)

6:00 - 21:30 Uhr

Mai (16.-31.)

6:00 - 22:00 Uhr

Juni

6:00 - 23:00 Uhr

Juli

6:00 - 23:00 Uhr

August

6:00 - 22:30 Uhr

September

6:30 - 21:30 Uhr

Oktober

7:00 - 19:00 Uhr

November

7:00 - 18:00 Uhr

Dezember

7:30 - 17:00 Uhr 

Der Eintritt ist frei.

Anfahrt & Eingänge

Das Tempelhofer Feld ist verkehrsgünstig gelegen und sehr gut mit Bussen, S- und U-Bahn zu erreichen. Parkplätze gibt es fast keine, Besucher*innen sollten deshalb die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • S41/S42/S47 | S-Bhf Tempelhof (ca. 3 Min. zum Haupteingang Tempelhofer Damm)
  • U 6 | U-Bhf Tempelhof oder Paradestraße (ca. 3 Min. bzw. 5 Min. zum Haupteingang Tempelhofer Damm oder Nebeneingang Paradestraße)
  • U 8 | U-Bhf Leinestraße oder Boddinstraße (ca. 5 - 7 Min. zu den insgesamt sechs Eingängen entlang der Oderstraße)
  • BUS M43 | Haltestellen Friedhöfe Columbiadamm oder Golßener Straße (ca. 1 - 3 Min. zu den Eingängen am Columbiadamm)

Mit dem Auto

  • Über die Stadtautobahn, Abfahrt Tempelhofer Damm, über den Tempelhofer Damm und über den Columbiadamm

Eingänge

  • im Westen: Haupteingang Tempelhofer Damm / S- und U-Bahnhof Tempelhof
  • Nebeneingang Paradestraße / U-Bahnhof Paradestraße
  • im Norden: Haupteingang Columbiadamm / Lilienthalstraße Nebeneingang Columbiadamm / Golßenerstraße
  • im Osten: Haupteingang Oderstraße / Herrfurthstraße (und 5 weitere Eingänge an der Oderstraße)

Barrierefreiheit

Die drei Haupteingänge des Tempelhofer Feldes und der südlichste Eingang Oderstraße (Crashgate) sind barrierefrei. Ebenso sind alle WC-Anlagen (mit Ausnahme Sanitärgebäude nahe dem Haupteingang Columbiadamm) rollstuhlgerecht gestaltet. An den Haupteingängen Columbiadamm und Herrfurthstraße sind im öffentlichen Straßenland einzelne PKW-Stellplätze für Menschen mit Behinderung reserviert (Parkplatz-Zusatzzeichen 1044-10).

Parkplan

Damit niemand beim Besuch des Tempelhofer Feldes den Überblick verliert, sind vor Ort an mehreren Stellen Parkpläne aufgestellt.

In unserem Parkplan sind neben Eingängen und Toiletten auch Sport- und gastronomische Angebote, die Standorte der Projekte bürgerschaftlichen Engagements und die Schutzzonen der seltenen Feldlerche eingezeichnet.

Den Parkplan des Tempelhofer Feldes gibt es auch zum Download.

download parkplan

Parkordnung & Besucher*innenhinweise

Rücksichtnahme und Respekt sind wichtige Voraussetzungen für einen erholsamen und angenehmen Aufenthalt auf dem Tempelhofer Feld. Jede*r Besucher*in ist zur Einhaltung der Benutzungsordnung für das Tempelhofer Feld verpflichtet und sollte diese vor dem Besuch zur Kenntnis nehmen.

Insbesondere folgende Hinweise sind zu beachten:

  • Fahrradfahren oder Skaten ist auf den befestigten Flächen erlaubt, das Fahren mit Kraftfahrzeugen, Motorrädern und Mofas ist hingegen nicht gestattet.
  • Hunde und andere Tiere müssen außerhalb der ausgewiesenen Bereiche an der Leine geführt werden. Hundekot bitte in Abfallbehälter entsorgen.
  • Grillen auf dem Tempelhofer Feld ist nur in den drei dafür vorgesehenen Bereichen erlaubt; die Grills müssen mindestens 25 cm Fußhöhe haben, um die Grasnarbe nicht zu beschädigen. Fußlose Einweggrills und gasbetriebene Grills sind nicht gestattet. Bitte keine heiße Asche oder Holzkohle in den Abfallcontainern aus Kunststoff entsorgen – es besteht Brandgefahr.
  • Bitte auf die zu bestimmten Jahreszeiten eingezäunten und mit Hinweisschildern versehenen Naturschutzbereiche in den südlichen Bereichen des ehemaligen Flugfelds zwischen den ehemaligen Start- und Landebahnen Rücksicht nehmen.
  • Eingriffe in den Boden sind nicht gestattet.

Benutzungsordnung Tempelhofer Feld

Parkaufsicht

Wir bitten alle Besucher*innen, den Anweisungen des Aufsichts- und Sicherheitspersonals auf dem Tempelhofer Feld zu folgen. Die Durchsetzung des Hausrechts ist dem Dienstleistungsunternehmen für die Parkaufsicht übertragen. Im Gebäude der Parkaufsicht befindet sich die Anlaufstelle für Fundsachen und die Erste Hilfe.

Telefonisch erreichen Sie die Parkaufsicht unter der Nummer 030 – 700 906 88.

standort der parkaufsicht auf google maps anzeigen (externer link)